New Work

Beratung und Training zu New Work

Sie wünschen sich mehr Selbstverantwortung, Authentizität, geteilte Führung für Ihr Unternehmen?
Ich habe selbst in meiner Organisation alle formalen Hierarchien abgeschafft. Ich weiß, worauf man achten muss, und wie viel es bringt.
Ich gebe Ihnen Impulse dazu in praktischen Formaten, mit Schwerpunkt auf „Inner-Work-Kompetenzen“. Denn sie sind der Schlüssel.

New Work bedeutet für mich: Unternehmen richten ihre Struktur konsequent an den Kompetenzen ihren Mitarbeiter*innen aus.

Das eröffnet den Weg zu einer authentischeren Führungskultur, oft zu gemeinsamer Führung, manchmal sogar zur kompletten Selbstorganisation. Ich bin mit meiner Organisation, Ashoka Deutschland, den Weg zur kompletten Selbstorganisation ohne formale Hierarchien gegangen. Die Ergebnisse waren überwältigend.

Selbstorganisation ist nicht für jedes Unternehmen ideal. Aber das ernsthafte, gemeinsame Herausfinden, was am besten passt, ist bereits ein großer Entwicklungsschritt für ein Unternehmen. Auch das ist bereits New Work.

Ich arbeite mit Unternehmen und Non-Profit-Organisationen.

Mein Arbeitsfokus liegt auf der Entwicklung von „Inner Work Kompetenzen“ der Mitarbeiter*innen, ohne die authentische Führungskultur nicht gelingen kann. Dazu gehören Selbstkontakt, Selbstreflektion, Dialogqualität und einige andere. Meine Erfahrung zeigt: New Work needs Inner Work.

Ich biete verschiedene Impulsformate, um meine Erfahrung weiterzugeben und Ihnen einen Einstieg in das Thema zu bieten, gerne auch gemeinsam mit Experten der Inner Work Alliance:

  • einstündige Klärungsgespräche
  • zweistündige Kurzvorträge
  • Tagesworkshops

Bei Bedarf können wir über eine komplette Organisationsentwicklung sprechen.